Schreiben der Bahn zu AIT-Gutachten

Die Bahn (DB Netze) hat am 29.10.2015 offensichtlich alle Oldenburger Bahnanlieger angeschrieben, die ein Lärmschutz-Gutachten der von der Bahn beauftragten Firma AIT bekommen haben. Die Bahn versucht darin alle Vorwürfe, die gegen die Firma AIT bei der Erstellung der Gutachten erhoben wurden, zurückzuweisen.
Das anonymisierte Schreiben der Bahn finden Sie hier.
Die Stellungnahme des Rechtsanwalts Dr. Armin Frühauf, der IBO und LiVe auf das Schreiben der Bahn finden Sie hier.

Eine Unterhaltung beginnen