Befangenheit von Ratsmitgliedern

Ob es nur das Sommerloch ist, dass die NWZ einen Leserbrief vom 19. Januar 2016 heute am 15.7.2016 zum Anlass nimmt, mögliche Interessenkonflikte von Ratsmitgliedern zu hinterfragen, u. a. auch die von Rechtsanwälten, die Mandate für geschädigte Bahnanlieger übernommen haben.  Unter der Rubrik Presse oder hier kann man den Link zum Artikel anklicken.

Wer wissen will, wessen Leserbrief das war und welchen Inhalt er hatte, kann das unter „NWZ-Online“ noch nachlesen.

Eine Unterhaltung beginnen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.