Feierlichkeiten im Sande

User comments

Wer sich heute auf den Weg machte, um den Feierlichkeiten der Einweihung eines neuen 1,5 km langen Gleises bei gleichzeitigem Rückbau des wenige Meter entfernten alten Gleises beizuwohnen, wurde enttäuscht. Nur geladene Gäste und Presse hatten Zugang. Da bleibt nur der Trost, dass bei der Hitze die Feier im Sande erspart blieb und wir die Lobeshymnen auf das Erreichte in der kritischen Presse nachlesen. Ein Vorgeschmack könnte dieser externe Link (Drehscheibe Online vom 22.8.2016) sein. Inzwischen gibt es schon neben der DB-offiziellen Verlautbarung erste Berichte im Netz z. B. NDR.. Wer Bilder sehen will, findet sie schon unter Drehscheibe Online. Weitere werden folgen und in der Rubrik „Presse“ kommentiert.

Eine Unterhaltung beginnen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.