Pferdemarktbrücke – was ist los ?

Zwar wurde angekündigt, dass Bauarbeiten auf der Strecke Oldenbuirg-Leer den Verkehr behindern und Sperrungen zu Umleitungen und Bustransporten führen. Daraus dürfen die Anwohner ableiten, dass auch nächtliche Lärmstörungen den Schlaf rauben. Hier nur Aufnahmen von einer Aktion auf der Pferdemarktbrücke, bei der offenbar ein Güterzug abgeschleppt werden musste.

Alles in 50 m Luftlinie zur statisch gefährdeten Straße „Am Stadtmuseum“, die nur mit 20 km/h durchfahren werden darf. Da der Grund „Einsturzgefahr“ den Autofahrern nicht übermittelt wurde, sieht man in den Videoaufnahmen, dass sich keiner daran hält..

wp_20161113_22_35_35_pro

 

Eine Unterhaltung beginnen