Friesenbrücke – Geduld der Anlieger und Pendler am Ende

Wieder vertagt – die Zukunft der Friesenbrücke. Der NDR berichtet und erlaubt Kommentare dazu. Diese sind ein Spiegelbild unterschiedlicher Meinungen. Hier nur eine Auswahl:.

„Es war vorauszusehen ! Keine Entscheidung, na ? nicht genug Gelder geflossen ??? Bei unseren Niederländischen Nachbarn wären sie schon am bauen gewesen, anstatt nur zu diskutieren.“
„Zuerst sollte man die Statik der alten Brücke Prüfen, ob sie noch den heutigen Standard entspricht, sonst setzt man gleich 30 Mille im Sand. 30 Mille für etwas, was sich nicht rechnet, ist Wahnsinn!“
„Der Wiederaufbau nach der Sprengung 1945 hat zwei Jahre (1950-1951) gedauert, mit den damaligen Mitteln. Was ist nur aus diesem Land geworden …. es gibt nur noch Nein-Sager und Bedenkenträger!“
„Sind mal wieder die Falschen am Drücker und die Bevölkerung steht hilflos daneben ! Trauerspiel wie immer !!! Solange wir uns alles gefallen lassen, wird sich NIE in dem Punkt etwas ändern !!!!!“
„Eine neue Brücke will jeder haben ! Wie viele Anwohner in unmittelbarer Nähe der Gleise wollen Tag und Nacht das rattern der Güterzüge aus NL hören !!!“
„Die einfachste Lösung wäre, die Gleise Richtung Süden ziehen und zwischen Papenburg und Aschendorf ans Bundesbahnnetz anschlissen, da hätte man dann auch zweigleisig. Später könnte dann am Küstenkanal lang, weiter Richtung Oldenburg verlegt werden.“
„5 Jahre für Reparatur einer Flußbrücke oder länger . Soetwas muss in Wochen als Behelf möglich sein, sonst kann man sich Milliarden für Bundeswehr oder Antiterror usw -sparen. So blamiert sich Deutschland und macht sich angreifbar.“
„Der Schaden an der Brücke wurde im Dezember 2015 verursacht. Seit dem läuft eine nicht enden wollende Debatte über den Ersatz bzw. die Reparatur der Brücke. Die von den Folgen betroffenen Bürger dürften dies als ärgerliche Endlosschleife erleben – die unbequemen Konsequenzen scheinen in fernen Verwaltungs- und Amtstuben niemanden sonderlich zu interessieren. Übrigens: Es gibt Länder, da wäre der Neubau schon fertig!“
„Wer wird denn zuerst fertig ???  Die Friesenbrücke……..???  Stuttgart 21 ???  Flughafen BERLIN Brandenburg ???“
„Da leistet Familie Meyer ja mal wieder super Lobbyarbeit, dass nun sogar Herr Grube auf Herrn Meyer wartet…“..
Dazu passt das Vater Unser: „Heiliger Meyer, im Emsland. Geheiligt werde dein Schiffsbau. Deine Riesenkreuzer sollen kommen. Dein Wille geschehe, wie in Papenburg, so auch in Ostfriesland. Unsere täglich Leiharbeit gib uns heute. Und lass uns die Ems zerstörren, den du, zerstörrst sie auch. Den dein ist die Ems, und die Macht und zahlst keine Steuern, in Ewigkeit. Ahoi.“

Eine Unterhaltung beginnen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.