Bundesvereinigung gegen Schienenlärm – Neuer Vorstand

Neuer Vorstand in der Bundesvereinigung gegen Schienenlärm e.V.

Am 3.10.2017 wurden auf der Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung gegen Schienenlärm e.V. die Vorstände für die nächsten 2 Jahre neu gewählt.

Hier im Bild

Dr. Armin Frühauf (1. Vorsitzender, Oldenburg)
Dr. Ludwig Steininger (2. Vorsitzender, Kirchseeon bei München)
Harald Steppat (Beisitzer + Kassierer, Oberwesel)

Harald Steppat    –    Dr. Armin Frühauf    –    Dr. Ludwig Steininger

Zusätzlich gewählt wurden als Beisitzer
Albrecht Künstle, Herbolzheim
Uwe Ritterstaedt, Neuss
Dr. med. Christoph Thilmann, Weißenthurm