Suchergebnisse für:

Informationspolitik der Bahn zum PFA 1

Mit dem Erlassen des Planfeststellungsbeschlusses zum Ausbau der mitten in der Stadt liegenden Strecke Oldenburg-Rastede zugunsten des Güterzugverkehrs erwartet die Bevölkerung Informationen über die sie betreffenden Eingriffe und Belästigungen während der Bauzeit und danach. Offiziell hat sie die Möglichkeit, die Planunterlagen während der noch nicht erfolgten 2-wöchigen Auslegung einzusehen. Die Bahn hat diese Unterlagen vorzeitig […]

Pressearchiv

NWZ 31.12.2018 S. 25 Seit 1994: Bahn hat über 5400 Kilometer Schienennetz stillgelegt – In den vergangenen 25 Jahren etwa 16 Prozent des gesamten Netzes aufgegeben. Die Bahn betonte u.a., dass die Länder als Besteller von Nahverkehrsleistungen entscheidenden Einfluss darauf hätten, ob eine Strecke stillgelegt wird. Anm.: Einfluss auch auf die Wiederaufnahme des Betriebes? NWZ 31.12.2018 S. […]

PFA1-Dokumente

Wie geht es weiter mit dem Planfeststellungsverfahren 1? Die Stellungnahme der Landesbehörde vom 23.11.2017 wurde dem EBA zugeleitet. Der mittels OCR eingescannteText in Tabellenform soll  die Möglichkeit geben, Bemerkungen zur Meinung der Behörde synoptisch darzustellen. Angaben in geschweiften Klammern z.B. {098} stellen die Seitenzahl im Originaldokument dar. Namen sind aus Datenschutzgründen mit „xxxxx“ oder anderen Folgen von 5 gleichen Zeichen anonymisiert. Aus […]

Oldenburg trägt die Folgen

So ein Kommentar in der NWZ vom 19. Juli 2019 auf Seite 29. Es geht dabei um die berechtigten Anliegen der naturverbundenen Wassersportler Oldenburgs, die durch die erweiterten Naturschutzpläne und Verbote schwer getroffen werden. „So kann das nicht bleiben.“ Dieser Appell an die Stadt, Flagge zu zeigen, wird sich in der nächsten Zeit wiederholen, wenn sich die Frage stellt, […]

Bahnlärm

Wer sich durch Bauarbeiten oder den Betrieb der Bahn gestört fühlt, sollte den Kontakt zur Stadt Oldenburg suchen: https://www.oldenburg.de/startseite/leben-wohnen/umwelt/technischer-umweltschutz/immissionsschutz.html?L=0 Dort steht u.a.: Die Immissionsschutzbehörde ist Anlaufstelle für verschiedene immissionsschutzfachliche Fragestellungen. Sie kümmert sich um Anfragen und Beschwerden über Luftverunreinigungen, Lärm und Gerüchen. Kontakt: Stadt Oldenburg Fachdienst Naturschutz und technischer Umweltschutz Industriestraße 1 26121 Oldenburg E-Mail: […]

IBO Post

(c) Karsten Friedrichs-Tuchenhagen/IBO e.V. IBO-Post_2019-02 (Inhalt: Kahlschlag – Die Kettensägen kommen – Wir über uns – Spendenaktion) IBO-Post_2019-01 (Inhalt: Karikaturen und Vorbereitung einer Klage) IBO-Post_4/2018 (Inhalt: Oft gestellte Fragen zur Bahnproblematik mit Antworten von der IBO) IBO-Post_3/2018 (Inhalt: u. a. 5 vor 12 für ein städtebauliches Projekt – für 1 Million Euro pro Jahr) IBO Post_2/2018 […]

Klage gegen den Planfeststellungsbeschluss alternativlos

Es erreichen uns schon die ersten Reaktionen unserer Mitglieder. Hier ein Beispiel: Der Planfeststellungsbeschluss (PFB), der den Ausbau der Eisenbahnstadtstrecke mitten durch die lebenswerte Stadt Oldenburg amtlich machen will, liegt vor. Bei der EBA abrufbar im Internet. Professionell formuliert in Sprache und Gestaltung wird ein Beschluss vorgelegt, der mehr als 11000 Einwendungen und damit die Sorgen […]

Planfeststellung und Spekulation

Die Information der Stadt Oldenburg, dass ihr das Eisenbahnbundesamt (EBA) den Erlass des Planfeststellungsbeschlusses „in den nächsten Tagen“ angekündigt habe, sorgt für einige Spekulationen. Rätselhaft ist insbesondere der Hinweis des EBA, die Vorhabenträgerin (wohl die DB Netz AG) werde „an mehreren Stellen in der Stadt Informationsstände“ für die Betroffenen errichten, ohne dass Termine und Orte für […]

Stadtteilbahnhöfe in Oldenburg

In der NWZ wurde über die Sonderfahrt eines Wasserstoffzuges (siehe Foto) von Oldenburg nach Sandkrug und zurück berichtet. Die Möglichkeit eines klimafreundlichen Zuges verstärkt auch die von der IBO erhobene Forderung nach der Schaffung von Stadtteilbahnhöfen zur Entlastung des innerstädtischen Verkehrs. Doch nun zur Historie: Seit einigen Jahren denkt man in Oldenburg über die Möglichkeit der Einrichtung […]